Homepage 
       Portrait 
       Meine Maxime 
         Führungsphilosophie 
         Erfolgsfaktoren / USP 
       Kompetenzen 
       Persönliche Tipps 
       Anfahrt 
       Kontakt 
       Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Führungsphilosophie

Gutes Management und wahre Leadership basieren auf grundlegenden Eigenschaften der Führungspersönlichkeit, die es zu formen und weiterzuentwickeln gilt. Welche Philosophie kann diesem Prozess als Orientierungshilfe dienen?

Betrachten wir das Yin-Yang-Prinzip der chinesischen Naturphilosophie: Ein Gleichgewicht der Kräfte zu schaffen, ist zweifellos eine Kunst in der Führung.

Ähnlich der polaren Grundprinzipien Yin und Yang sollten in der Führungsaufgabe bewusst entsprechende Gegenpole gesetzt werden. Im gesteuerten Wechselspiel und strukturierten Miteinander der Gegenpole ergibt sich ein harmonisches Ganzes. Bezogen auf Leadership bedeutet dies, ein Gleichgewicht der Kräfte zu schaffen zwischen

  • Tradition und neuer Herausforderung,
  • fachlichem Know-how und sozialer Kompetenz,
  • Kreativität und Analyse,
  • Power und Ausgeglichenheit,
  • Machern und Bewahrern.

Die exzellente Führungspersönlichkeit als Motor des Unternehmens manifestiert sich darüber hinaus in

  • der Definition klarer Ziele und Vorgaben,
  • der Fähigkeit, zuhören zu können,
  • Empathie, also in der Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Einstellung anderer Menschen einfühlen zu können,
  • einer klaren Kommunikationsstruktur und
  • der Bereitschaft für eine ständige Ergebniskontrolle des eigenen Handelns.

Diese Grundeigenschaften umgesetzt im Tagesgeschäft münden in gutes Management und wahre Leadership.

Gutes Management bedeutet

  • Komplexität und Spezialisierung erfolgreich handeln, also in Leistung umsetzen
  • Qualität garantieren: bezogen auf die Marke, Produkte, Mitarbeiter und eine Unternehmenspolitik, die auf Kontinuität mit dosierter Erneuerung setzt
  • Rentabilität schaffen: bezogen auf Preis, Kosten, Marktanteil, Unternehmensgröße
  • Prozessabläufe beständig und effizient gestalten: z.B. Zero Defect Program, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP

Wahre Leadership bedeutet

  • Ursprung zielgerichteten Wandels
  • Vorbildfunktion für alle in der Organisation
  • Charakterliche Wesensmerkmale wie Aufrichtigkeit, Geradlinigkeit und Offenheit

Exzellente Führung ist

  • richtungweisend und motivierend
  • prägnant und einfach formulierend
  • plausibel und daher nachvollziehbar für jedermann

Daraus folgt die Quintessenz

Die Führungspersönlichkeit steigert den Unternehmenswert, indem sie

  • den Intellekt für Analyse, Organisation, Kontrolle und Komplexität aufweist und gleichermaßen
  • gegründet auf grundlegende, persönliche und charakterliche Eigenschaften zielgerichteten Wandel formuliert, verankert und lebt, also im Interesse der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens grundlegenden Wandel wagt.
  • die Mitarbeiter als wichtigstes Asset wahrnimmt und situativ von direktiv bis delegativ führt.